02.07.2021

Einsatz der Bergungstaucher an der Uni Bonn

Am Freitag waren unsere Bergungstaucher mit zwei Tauchern und zwei Leinenführern, sowie einem Einsatzleiter und einem Helfer an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn im Einsatz.

Am Helmholtz-Institut mussten einige Rohrleitungen, welche beim letzten Starkregen in ein ehemaliges Kühlwasserreservoir des Teilchenbeschleunigers gefallen waren, geborgen werden.

Nach kurzer Zeit konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: