27.02.2020

Einsatz unseres Baufachberaters

Am 27.02.2020 wurde unser Baufachreater gegen 19:00 durch die Bereitschaft der Regionalstelle Köln nach Königswinter-Eudenbach alarmiert.

Bedingt durch die teils intensiven Niederschläge wurde am Donnerstag Abend festgestellt, dass die Kanten einer Baugrube abgerutscht waren und dadurch die Standsicherheit des benachbarten Gebäudes gefährdet werden könnte.

Die Einsatzstelle wurde gemeinsam mit der Feuerwehr und THW-Fachberatern des OV Siegburg erkundet und eingeschätzt - hierzu wurde auch ein spezialisierter Baufachberater des THW Beuel hinzugezogen, der die Statik von Baugrube und Nachbargebäuden bewertet hat. Um ein weiteres Abrutschen der Baugrubenböschung zu verhindern, leuchteten die Einsatzkräften des THW Siegburg und Bad Honnef die Einsatzstelle großflächig aus und entfernten die im kritischen Bereich gelagerten Baustoffe, um die Last auf die Kanten der Baugrube zu mindern. Abschließend wurde eine wasserundurchlässige Folie aufgebracht, um weiteren Wassereintritt zu verhindern. Alle Arbeiten im Gefahrenbereich mussten zur Sicherheit mit Absturzsicherung durchgeführt werden, um eine Eigengefährdung der Einsatzkräfte auszuschließen.

Die winterlichen Temperatur- und Witterungsverhältnisse erschwerten die Anfahrt zur Einsatzstelle und die dortigen Arbeiten enorm - hier bekamen die Einsatzkräfte aber Unterstützung durch den Winterdienst, der die Zufahrtsstraßen geräumt und damit auch für unsere schweren LKW befahrbar gemacht hat.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: