Much, 28.01.2023

Gebäudebrand in Much

Am Samstag, dem 28.01.2023 gegen 18:00 Uhr wurde die Feuerwehr Much zu einem Brand in der unteren Etage eines Gebäudes alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde die Alarmstufe erhöht und weitere Kräfte nachalarmiert, da das Feuer auf die darüberliegende Etage und das Dach übergriff.

Gegen 20:30 Uhr wurde auch der Baufachberater des THW OV Beuel hinzugezogen. Mit seiner Einschätzung unterstützte er die Feuerwehr dabei, wie sie den Brand bekämpfen kann, ohne sich in Gefahr zu begeben. Da das Gebäude einsturzgefährdet war, wurde es mit Hilfe eines Kettenbaggers niedergelegt. So konnten die restlichen Glutnester abgelöscht werden.

Der Einsatz des Baufachberaters endete gegen 01:30 Uhr am nächsten Morgen.

>Einsatzbericht der Feuerwehr Much<

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.