19.09.2015, von Caroline Klän

Samstagsdienst: Ausbildung „Brennschneiden“ der Bergungsgruppe 1 (B1)

Gruppenführer der B 1 Philipp Rosenbach und Truppführer Christian Nickel führten am vergangenen Samstag mit fünf weitere Helferinnen und Helfer eine Ausbildungseinheit zum Thema „Brennschneiden“ durch.

Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die vorschriftsmäßige Verwendung der persönlichen Schutzausstattung, zu der sowohl der Lederanzug als auch -handschuhe sowie die Schweißschutzbrille gehören, gelegt. 

Der ordnungsgemäße Aufbau der Gerätschaft und der sichere Umgang mit Acetylen- und Sauerstoffflaschen sowie deren Transport und Lagerung wurden während dieser Ausbildungseinheit vermittelt. Darüber hinaus wurde die Funktion eines Druckminderers erklärt und das Anschließen des Schlauchpaketes erläutert. 

Bei der praktischen Ausbildung kamen dann sowohl das Schneidbrenngerät als auch die Schneidbrennlanze zum Einsatz, bei dem verschiedene Stahlmaterialien zerschnitten wurden. Zum Abschluss wurden über nötige Pflege- und Reparaturmaßnahmen wie Düsenreinigung und -wechsel gesprochen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: