21.09.2019

Einsatzübung der Fachgruppe Elektroversorgung

Am 21.09. fand eine Übung der Fachgruppe Elektrovesorgung gemeinsam mit dem FGr. E der OV's Aachen, Köln Nord-West und Leverkusen auf dem Gelände der Aachener Kollegen*innen statt.

Zwischen 8 Uhr und 17 Uhr wurde der Einsatzfall einberufen. Das Szenario:

Großflächiger Stromausfall und somit die Wiederherstellung der Elektroversorgung für wichtige Versorgungseinrichtungen wie beispielsweise Krankenhäuser. Hierbei betrug die fiktive Leistung circa 420 kW.

Mit dieser Übung konnten mehrere Themen gleichzeitig bearbeitet und geprobt werden. Zur Wiederherstellung der Versorgung wurden mehrere Netzersatzanlagen mit unterschiedlicher Leistung parallel Betrieben. Zu unserer Anlage (200 kvA) wurden die Anlagen aus Aachen (200 kvA), Köln Nord-West (175 kvA) und Leverkusen (175 kvA) geschaltet. Während des Betriebes konnte die Kommunikation über Funk getestet werden. Zusätzlich wurde die Einspeisung mithilfe eines Netzschalters (auch im Spitzenlastbetrieb) und die Errichtung und Messung einer Ersatz-Erdung getestet.

-      Wir bedanken uns herzlich bei Dominik Hölscher (OV Aachen) für die hervorragende Verpflegung und Bereitstellung des Übungsgeländes und bei Markus Schmitz (OV Leverkusen) für die Planung dieser Übung. Natürlich bedanken wir uns auch bei allen Teilnehmer*innen der anderen OV's für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf die nächste Übung mit euch!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: