29.06.2019

Tag der offenen Tür

Am 29.06. war es so weit: Die Amtsübergabe mit anschließendem Tag der offenen Tür zur Feier des 66.-jährigen Bestehens unseres Ortsverbandes.

Nachdem unsere Helfer nach dem Frühstück noch alles fleißig vorbereiteten, ging es pünktlich um 11:30 Uhr mit der Amtsübergabe von Michael Thielges auf Thorsten Petri los. Vertreten hierbei waren (v. links nach rechts) Dr. Frank Altenbrunn (Referatsleiter Einsatz des THW Landesverbandes NRW), Gerd Friedsam (Vizepräsident der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk), Marc Bujack (Leiter der THW Regionalstelle Köln) und Thorsten Petri (neuer Ortsbeauftragter THW Ortsverband Beuel).

 

Reinhard Limbach, Stv. Bürgermeister Bonn, dankte vor den Gästen, welche unter anderem aus einer Vielzahl von Führungspersonen der lokalen Behörden und Organisationen mit Sichheitsaufgaben, sowie  Bezirksbürgermeister des Stadtbezirkes Beuel Guido Déus bestanden, dem Ortsverband und Herrn Thielges im Besonderen für seinen Einsatz im THW und als Ortsbeauftragter seit 2007.

Ebenfalls wurden an:

- den ehemaligen OB Michael Thielges das Ehrenzeichen in Gold

- den ehemaligen Stv. OB Ralf Reetmeyer das Ehrenzeichen in Silber

- den amtierenden Zugtruppführer Daniel Wittmar das Helferzeichen in Gold mit Kranz

- den amtierenden Zugführer Peter Marc Schmitt das Helferzeichen in Gold mit Kranz

als Zeichen der besonderen Wertschätzung verliehen.

Nach dem offiziellen Teil und den Glückwünschen vieler Helfer anderer Ortsverbände (Bad Honnef, Bergheim, Düren, Köln Nord-West, Köln Ost, Leverkusen und Siegburg), politischen Abgeordneten und Vertretern anderer Hilfsorganisationen (ASB, DLRG, Johanniter und Malteser), Polizei, Feuerwehr und vieler befreundeter Vereine, ging es um 12 Uhr mit dem Tag der offenen Tür los. Trotz der hohen Temperaturen war dieser gut besucht und somit ein voller Erfolg. Das Programm der Jungend erfreute sich einem hohen Andrang, sowie natürlich die Fahrzeugausstellung, bei der sich auch unsere Fachgruppen mit einem Technik-Parcour präsentiert haben. Stände mit Informationen zum Ortsverband, dem Helferverein, eine Ausstellung der Geschichte des THWs und eine Bildergalerie zu den Einsätzen des Beueler Ortsverbandes hielten für alle Interessierte Informationen bereit. Highlights waren natürlich der aus dem Gerüstsystem gebaute Wasserfall und die von der Fachgruppe Wassergefahren gebaute Pontonfähre, auf der die Ehrungen stattfanden. Ein insgesamt sehr gelungener Tag!

 

Um 18 Uhr war das Programm beendet und nach dem Aufräumen konnten sich noch einige Helfer und die Jugend etwas Abkühlen, um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.

Wir bedanken uns bei allen, die diesen Tag möglich gemacht haben, bei allen Gästen, Kameraden*innen aus dem THW und anderen Organisationen, Rettungsdiensten, Vertretern der Politik sowie bei den Pressevertretern.

Erneut möchten wir einen besonderen Dank an Michael Thielges ausrichten und wünschen Thorsten Petri viel Erfolg.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: